Spread the love

Vielen Dank für die Einladung vom Repräsentanten der @russian.seasons
Zur Ballettaufführung von Schwanensee des russischen Nationalballett aus Moskau @schwanensee_on_tour im #kulturpalastdresden

Die Ballettaufführung war ein Traum! „Russische Saisons“ ist ein umfangreiches Projekt zur Präsentation der russischen Kultur vor dem europäischen Publikum. Im Rahmen dieser Festspiele, die bis Ende 2019 dauern, stehen mehr als 400 Veranstaltungen im Programm, darunter Ausstellungen und Theateraufführungen, Sinfoniekonzerte und Ballettaufführungen, Filmkunstprojekte und Gastspiele der bedeutenden Folkloregruppen, sowie Zirkus-und Kunstfestivals. Unter den Teilnehmern der „Russischen Saisons“ in Deutschland sind mehr als 80 Kultureinrichtungen. Die „Russischen Saisons“ fanden erstmals 2017 auf hoher Ebene in Japan statt: die Festspiele vereinigten 40 Städte mit 250 Veranstaltungen. 2018 wurde Italien von „Russischen Saisons“ erobert: 310 Veranstaltungen in 74 Städten mit 6 Millionen Zuschauern.

traumhafter Ballettbesuch in Dresden “Schwanensee”   Die Schwanensee Geschichte von der verzauberten Schwanenprinzessin, die nur wahre Liebe aus dem Bann des bösen Zauberers erlösen kann, ist auf der ganzen Erde bekannt. Im Ballett Schwanensee finden sich bekannte Motive aus vielen Märchen, vor allem die unglücklich verzauberte Prinzessin die durch die Liebe des Prinzen erlöst wird.